buhlen

buhlen
vi
1) (um A) высок неодобр из кожи вон лезть (ради чего-л), всеми силами добиваться (чего-л)
2) (mit D) уст состоять в интимной связи (с кем-л)
3) (um A) высок ухаживать (за кем-л), добиваться (кого-л)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "buhlen" в других словарях:

  • Buhlen — Gemeinde Edertal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Buhlen — Buhlen, verb. reg. neutr. sich um die Liebe einer Person bewerben, ingleichen lieben, verliebten Umgang pflegen; ein im gemeinen Gebrauche eben so veraltetes Wort, wie das vorige. Es wurde ehedem gebraucht, 1) im guten Verstande, sich um die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • buhlen — V. (Mittelstufe) geh.: übereifrig um etw. werben Beispiel: Der Schriftsteller hat um die Anerkennung der Kritiker gebuhlt …   Extremes Deutsch

  • Buhlen — 1. Allzu sehr gebuhlt, bringt der Keuschheit wenig Nutzen. 2. Buhlen gehört nit zum (in) Schulen. – Kirchhofer, 183; Körte, 768. 3. Buhlen hat ein süssen anfang vnnd sawr end. – Lehmann, 104, 1. 4. Buhlen, Lügen und Stehlen hangen aneinander. –… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • buhlen — (sich) stark machen; agitieren (für, gegen); (sich) engagieren; werben (für); (sich) einsetzen; propagieren; …   Universal-Lexikon

  • buhlen — bu̲h·len; buhlte, hat gebuhlt; [Vi] 1 um jemanden / etwas buhlen geschr, oft pej; sich intensiv bemühen, jemanden / etwas zu bekommen ≈ um jemanden / etwas werben <um jemandes Gunst, Liebe buhlen; um Anerkennung buhlen> 2 mit jemandem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • buhlen — Buhle (veraltet für:) »Geliebter«: Das Wort (mhd. buole, mnd. bōle) stammt aus der Lallsprache der Kinder. Schon in mhd. Zeit ist es aus der Anrede des nahen Verwandten zu der des vertrauten Freundes und des Geliebten geworden. Später erhielt es …   Das Herkunftswörterbuch

  • buhlen — 1. anlocken, anwerben, sich bemühen, gewinnen wollen, konkurrieren, ringen, umgarnen, umstricken, werben, wetteifern, zu gewinnen suchen; (ugs.): bezirzen. 2. eine Liebschaft haben, lieb haben, schmusen, zärteln, zärtlich sein; (geh.): herzen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • buhlen — buh|len (veraltet); um jemandes Gunst buhlen (gehoben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Burg Buhlen — p1 Kemenate Buhlen Entstehungszeit: Um 1333 Burgentyp: Niederungsburg Erhaltungszustand: Burgstall Ständische Stellun …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdstation Buhlen — Die Jagdstation Buhlen in Edertal Buhlen war ein bedeutender mittelpaläolithischer Wohnplatz des Neandertalers im Tal der Netze, Landkreis Waldeck Frankenberg, in Nordhessen (Deutschland). Besiedelt wurde der Buhlener Felsen hauptsächlich währ …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»